Schauspielschule Mannheim startet mit Märchen in die Vorweihnachtszeit

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

(ein Stück für Kinder ab 4 Jahre und Erwachsene) im Theater Felina-Areal

frei nach den Gebrüdern Grimm

nach einer Textfassung von Silvana Kraka und Ramona Ries

Regie: Silvana Kraka und Ramona Ries
Choreografie: Mario Heinemann Jaillet

Eine Produktion der Theaterakademie Mannheim

 

Eines Tages wird ein kleiner Junge mit einer ‚Glückshaut‘ geboren. Ein Junge, der alles weiß und alles kann. Ihm wird vorausgesagt, dass er die Tochter des Königs heiraten wird. Davon erfährt der König, kauft den armen Eltern das Kind ab, und lässt es in den Fluss werfen. Doch an einer Mühle wird die Kiste mit dem Baby entdeckt und wieder herausgefischt. Die Freude ist groß und das Glückskind wird zusammen mit seiner Schwester Liesl großgezogen. Bis sich eines Tages, vierzehn Jahre später, der König vor einem Gewitter in die Mühle rettet und den Jungen, den er tot glaubt, wiederentdeckt. Hans wird aber nicht der Teufel holen, denn er hat Glück und macht sich Freunde auf seinem Weg.

Sa. 4. 12, 16.00 Premiere
So. 5. 12, 16.00
Mo. 6. 12, 15.00 + 17.00
Sa. 11. 12, 16.00
So. 12. 12, 11.00 + 16.00
Sa. 18. 12, 16.00
So.19. 12, 11.00 + 16.00
Di. 21. 12, 15.00
Mi. 22. 12, 15.00

Theater Felina-Areal
Holzbauerstr. 6-8
68167 Mannheim

Karten unter
0621 / 33 64 88 6
oder:
info@theater-felina-areal.de

Die Produktion wird gefördert durch das Kulturamt der Stadt Mannheim

Advertisements